Battlefield 1: Performance, Lag und Stotterprobleme auf dem PC nach dem Summer Update

  • Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.



    Nicht nur auf der Xbox sind Battlefield 1 Spieler derzeit nicht in der Lage Battlefield 1 ordentlich zu spielen. Während es für die Xbox zwar einen Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. gibt, ist die Thematik am PC wieder etwas komplexer. Empfohlen ist natürlich, dass man alle Treiber auf dem neusten Stand hat.

    Nvidia hat kürzlich am 01.08.2018 den WHQL zertifizierten Game Ready Treiber 398.82 veröffentlicht. Bereits hier sprechen einige Spieler über eine Lösung. Spieler einer AMD Radeon Grafikkarte berichten darüber, dass eine Neuinstallation der Treiber Software für Abhilfe gesorgt hat.

    Weitere Lösungsansätze beschäftigen sich nun mit Workarounds, die direkt Battlefield 1 betreffen. Laut der Community konnten einige Spieler mit dem Deaktivieren von DX12 in den Spielesettings das Problem lösen.

    Eine weitere Lösung aus der Community deutet auf ein Problem mit der Speicheroptimierung hin. Durch das vollständige Starten ins Hauptmenü und Beenden des Spiels mittels der Tastenkombination „ALT+F4“ und anschließendem Starten des Spiels sollen ebenfalls die Probleme behoben werden. Wartet am besten 1-2 Minuten bevor ich das Spiel ein weiteres mal startet. Beendet sicherheitshalber auch alle Programme, die im Hintergrund laufen und nicht mehr benötigt werden.

    Seitens DICE gibt es im Bezug auf die Performance Probleme aktuell keine Stellungnahme.

    Habt ihr auch Probleme? Hat euch einer der Tipps geholfen oder habt einen ganz anderen Tipp? Schreibt uns in die Kommentare.


    Quelle : Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.