We have recieved 10% of our goal ..
Server und Homepage


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
BoomBoomBoykaNews Battlefield 5: Update 5.2
#1
Information 
........ krempelt Shooter um, TTK-Änderung, 3D-Spotting und RSP-Server kommen .





20.11.2019 um 14:41 Uhr von Michael Miskulin - Bei Battlefield 5 stehen mit dem neuen Update 5.2 große Änderungen an. So erhöht sich die Time-To-Kill durch bestimmte Waffenanpassungen, eine Art von individuellem 3D-Spotting wird wieder eingeführt und die RSP-Server sind endlich da.

Für Battlefield 5 hat das neue Update 5.2 so einige große Änderungen im Gepäck. Darunter Anpassungen an der Time-To-Kill (TTK) und die Wiedereinführung einer Art von 3D-Spotting und RSP-Servern. Update 5.2 soll im Dezember verfügbar sein. Wir zeigen Ihnen, was Sie im Detail erwartet.

Time-To-Kill wird erhöht

Patch 5.2 von Battlefield 5 wird die Time-To-Kill im Allgemeinen erhöhen, da manche Waffenklassen nun geringeren Schaden über größere Entfernung verursachen. So soll der Schaden bei den meisten Waffen ab 20 Metern merklich abnehmen. Die ideale Schussreichweite der Waffenklassen wird somit betont. Dadurch soll laut der Entwickler ein "gesünderes Gameplay auf Objectives" ermöglicht werden. Bolt-Action-Gewehre, Scharfschützengewehre und schwere Anti-Material-Gewehre sind davon ausgenommen.



Gegner werden früher markiert

Eine Art von 3D-Spotting von gegnerischen Spielern, wie man es von früheren Battlefield-Spielen kennt, kehrt mit Update 5.2 zu Battlefield 5 zurück. Genauer gesagt verändert sich die Anzeige von Gegnern auf dem eigenen Bildschirm eines Spielers. Dazu erscheinen über den Köpfen der Gegner nun wieder Icons. Ist ein Gegner weniger als 28 Meter vom Spieler entfernt, wird ein rotes Klassen-Icon über dem Kopf angezeigt, wenn sich der Gegner in der Mitte des Bildschirms befindet. Unter 15 Metern erscheint ebenfalls ein rotes Icon; diesmal jedoch ohne Klassenangabe, dafür aber auch am Rand des Bildschirms. Diese Icons sieht man jedoch nur auf dem eigenen Screen - für Teamkollegen sind die Icons nicht sichtbar. Die Entwickler von Dice wollen damit das Leben von Campern auf kurze Distanz schwerer machen, da Gegner so schneller erkannt werden können.

RSP-Server kehren als Community Games zurück

Die lang angekündigten Community-Server kommen außerdem nun ebenfalls mit Update 5.2 von Battlefield 5. Das Rental Server Programm erscheint im Dezember als Community Games und ermöglicht dann private Spiele mit eigens festgelegten Spielregeln. Weitere Änderungen von Update 5.2 für Battlefield 5 finden Sie unter der nachfolgend verlinkten Quelle.


Quelle
[Bild: tough.png]
[-] The following 2 users Like [RN] BoomBoomBoyka's post:
  • BoomBoomProphet (11-29-2019), [RN] BoomBoomSeal (11-28-2019)
Zitieren
#2
Oha community games wird ja krass
1
Zitieren
#3
Hier mal ein kurzes Vid. von dem E-Knilch. https://www.youtube.com/watch?v=7un0YQCyjc4  Ab 6:00 wirds interessant was eigene Server angeht. Oder eher nicht, da es eig. fürn Popes ist.
[-] The following 2 users Like [RN] BoomBoomHorst's post:
  • [RN] BoomBoomBoyka (12-08-2019), BoomBoomProphet (12-07-2019)
Zitieren
#4
Hier mal vom G-Knilch zu den eigenen Servern. Muss man bei Gelegenheit mal testen ob die wirklich im Browser, wenn auch ganz unten auftauchen. 
1
Zitieren
#5
Battlefield 5: Patch 5.2 macht viele Fans extrem wütendEigentlich war die Community zufrieden mit Battlefield 5. Doch das neue Update 5.2 greift auf eine Art in die Spielbalance ein, die für Aufruhr sorgt. 

hier der vollständige Artikel : https://www.gamestar.de/artikel/battlefi...52154.html
[Bild: tough.png]
Zitieren
  



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

Battlefield 5: Update 5.200